Wanderung ins Rosendorf

 

Bei herrlichem Wetter startete die Wandergruppe des Eifelvereins Bad Breisig e.V. zu ihrer Wanderung von Löhndorf nach Königsfeld. Beim Gang durch das Rosendorf konnten an vielen Stellen die verschiedensten Rosen bestaunt werden, bis es dann aus dem Dorf hinaus aufs freie Feld ging. Hier beeindruckten die weiten Ausblicke über die schöne Sommerlandschaft.

Da die Sonne .heiß vom Himmel schien, war man froh den Harterscheidwald erreicht zu haben. Auf schattigen Wegen ging es nun bis an den Sportplatz oberhalb von Königsfeld und von dort in den schmucken Ort hinein. An den Tafeln und Anschriften informierte man sich über die beeindruckende Geschichte von Königsfeld. An der Kirche wurde die Mittagsrast eingelegt und der Keramikbrunnen lud zur Erfrischung ein. Gut erholt ging es dann auf den Rückweg nach Löhndorf, wieder durch den Wald. Am jüdischen Friedhof wurde ein Halt eingelegt, dann ging es ohne Pause weiter, denn die Einkehr lockte. Im Rosencafé an der Kirche in Löhndorf erwartete man die Wandergruppe schon mit selbstgebackenem Kuchen, Rosenwaffeln und Getränken . Nach einer ausgiebigen Rast ging es zurück nach Bad Breisig. Nächsten Sonntag gibt es die letzte Möglichkeit für dieses Jahr für eine Einkehr im Rosencafé.